Pfarrer

Dr. Guy Marcel Clicqué ist in Berlin geboren und dort aufgewachsen – unter anderem als Mitglied der Französisch-reformierten Gemeinde zu Berlin. Nach dem Abitur nahm er das Studium der Chemie auf, was er später in Erlangen fortsetzte. In der dortigen Studentengemeinde war er engagiert dabei und erhielt den Anstoß, Theologie zu studieren.

Pfarrer Schwabach

Dr. Guy M. Clicqué

Aus seinen beiden Studiengängen nahm er die Frage nach dem Glauben in der modernen Welt der Naturwissenschaft und die Frage nach dem Verhältnis von Theologie und Naturwissenschaft mit. In einem Studienjahr in Aberdeen in Schottland lernte er die Situation kennen, dass der reformierte Glauben ganz selbstverständlich ist. Nach den kirchlichen Examina und dem Vikariat in der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde in Erlangen arbeitete er als Assistent an der Universität in Bayreuth und wirkte bei der Ausbildung von zukünftigen Religionslehrerinnen und Religionslehrern mit. In dieser Zeit entstand auch die Dissertation über das Verhältnis von Theologie und Naturwissenschaft.

Daran schloß sich ein Jahr als Pastor coll. in der Evangelisch-reformierten Kirche zu Leipzig an, wo Clicqué den reformierten Glauben wieder in einer ganz anderen Situation kennenlernte. Seit einigen Jahren ist er nun im Schuldienst tätig – mit evangelischer Religionslehre aber auch einige Jahre lang mit dem Fach Chemie – und an verschiedenen Schularten, z.B. dem Melanchthon Gymnasium und der Montessori-Schule Nürnberg.
Seit 2012 ist Dr. Clicqué mit einer halben Stelle in Schwabach Pfarrer an der „Franzosenkirche“.